Die Glücksspirale ist eine Zahlenlotterie, bei der ein monatlicher Rentengewinn in Höhe von 10.000 Euro ausgespielt wird. Dafür muss eine siebenstellige Zahlenreihe richtig vorhergesagt werden. Bei dem Hauptgewinn handelt es sich um eine Sofortrente, die 20 Jahre lang ausgezahlt wird. Alternativ kann sich der Gewinner jedoch auch einmalig den vollen Betrag über 2.100.000 Euro auszahlen lassen.

 

Veranstalter: Lottogesellschaften der Bundesländer

Teilnahme: Online und im Lottokiosk

Spieleinsatz: 5 Euro

Bearbeitungsgebühr: 0,40 – 0,75 Euro

Ziehung: jeden Samstag um 19:15 Uhr, bundesweit

 

Das Glücksspirale Los

Auf einem Los der Glücksspirale befindet sich eine siebenstellige Zahlenreihe. Wenn Sie Ihr Los online kaufen, haben Sie die Möglichkeit die Zahlenreihe beliebig zu verändern.

Mit den Einnahmen der Glücksspirale werden seit 1970 gemeinnützige Projekte gefördert. Die Lotterie wurde durch den damaligen Präsidenten des Nationalen Olympia Komitees ins Leben gerufen, um die XX. Olympischen Spiele in München und Kiel zu finanzieren.

 

Ablauf der Glücksspirale Ziehung

Jeden Samstag erfolgt nach der Ziehung der Lottozahlen die Ziehung der Glücksspirale Gewinnzahlen. Das Besondere dabei ist, dass für jede Gewinnklasse eine neue bzw. in der 6. und 7. Gewinnklasse sogar zwei Zahlenreihen gezogen werden.

 

Glücksspirale Gewinnklassen und Gewinnchancen

Bei der Glücksspirale gibt es insgesamt sieben Gewinnklassen, wobei die erste der niedrigsten und die siebte der höchsten Gewinnklasse entspricht. Je niedriger die Gewinnklasse, desto höher sind die Gewinnchancen.

Gewinnklasse

Gewinnchance

Gewinnsumme

GK 7 (1 richtige Endziffer)

1 : 10.000.000

10.000 Euro monatlich
oder 2.100.000 Euro sofort

GK 6 (2 richtige Endziffern)

1 : 500.000

100.000 Euro

GK 5 (3 richtige Endziffern)

1 : 100.000

10.000 Euro

GK 4 (4 richtige Endziffern)

1 : 10.000

1.000 Euro

GK 3 (5 richtige Endziffern)

1 : 1.000

100 Euro

GK 2 (6 richtige Endziffern)

1 : 100

25 Euro

GK 1 (7 richtige Endziffern)

1 : 10

10 Euro

 

Glücksspirale Gewinn und Steuern

Bei dem Hauptgewinn der Glücksspirale sollten Sie folgendes unbedingt beachten: Sollten Sie sich für die monatliche Auszahlung der Sofortrente in Höhe von 10.000 Euro entscheiden, müssen Sie beachten, dass die Rentenauszahlung der deutschen Einkommenssteuer unterliegt. Sollten Sie sich jedoch für die sofortige Auszahlung des Gewinns in Höhe von 2.100.000 Euro entscheiden, so gilt dieser als Lottogewinn und dieser ist in Deutschland steuerfrei.